Tanz-Gala zur Verleihung des DEUTSCHEN TANZPREISES 2020

Die Vielfalt des Tanzes in einer internationalen Tanz-Gala

17. Oktober 2020 | 18 Uhr (Einlass 17 Uhr)

Der Bühnentanz ist in unter den gegenwärtigen Bedingungen der Corona-Pandemie mit besonderen Schutzmaßnahmen verbunden, weil noch immer konkrete Gefährdungseinschätzungen und Studien zum Tanz fehlen.
Doch Tanz bedeutet Leben, bedeutet Begegnung mit und durch Kultur, und Kultur ist unverzichtbarer Teil unserer Gesellschaft! Von diesem Gedanken haben sich die Veranstalter, der Dachverband Tanz Deutschland, leiten lassen, als sie verantwortungsvoll und mit aller gebotenen Vorsicht an die Planung der Tanz-Gala im Aalto-Theater Essen gingen. Für die Veranstaltung wurde ein Schutzkonzept erarbeitet – für das Publikum und für alle Beteiligten auf und hinter der Bühne.

In der Tanz-Gala – in diesem Jahr wesentlich kürzer – präsentieren sich die Preisträger*innen und internationale Gäste.

 

Deutscher Tanzpreis auch im Livestream!

Erstmalig wird der Deutsche Tanzpreis auch im Internet zu erleben sein (als Livestream und für 24 Stunden als Video-on-Demand). Das Ticket in die digitale Tanzwelt gibt es in Kürze hier an dieser Stelle. 

 

Programm DEUTSCHER TANZPREIS 2020

Vor dem Aalto-Theater:

Wir sind nicht länger still
Choreografie: Raphael Hillebrand und urbane Tänzer*innen/ Performer*innen


Two and only
Choreografie: Wubkje Kuindersma
Musik: Michael Benjamin
Besetzung: Marijn Rademaker, Timothy van Poucke (Het Nationale Ballet, Amsterdam)


Begrüssung
Michael Freundt Dachverband Tanz Deutschland

Moderation
Siham El-Maimouni Redakteurin und Moderatorin beim Westdeutschen Rundfunk


Auf meinen Schultern (Ausschnitt)
Choreografie: Raphael Hillebrand
Musik, Violoncello: Eurico Ferreira Mathias
Besetzung : Raphael Hillebrand


Nathalie
Choreografie: Ben van Cauwenbergh
Musik: Gilbert Bécaud
Besetzung: Aalto Ballett Theater


Für den Anlass
Choreografie: Antje Pfundtner in Gesellschaft
Musik: Sven Kacirek, Niki Woernle
Besetzung: Antje Pfundtner
 

Bolero
Choreografie: Maurice Béjart
Musik: Maurice Ravel
Besetzung: Friedemann Vogel und Stuttgarter Ballett

 

Video / Trailer und Zusammenfassung vom Vorabend
Ehrungen für
Raphael Hillebrand
Antje Pfundtner in Gesellschaft
Friedemann Vogel

 

Finding Light
Choreografie: Edwaard Liang
Musik: Antonio Vivaldi
Besetzung: Lucia Lacarra und Matthew Golding

 

2020 DEUTSCHER TANZPREIS Raimund Hoghe
Laudatio
Dr. Katja Schneider Professorin für Tanztheorie, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt a.M.
 

When I am laid in earth
Choreografie: Sidi Larbi Cherkaoui
Musik: Henry Purcell, aus ,,Dido and Aeneas”
Besetzung: Misako Kato und Hector Ferrer (Opera Ballet Vlaanderen)

 

Canzone per Ornella (Ausschnitte)
Choreografie: Raimund Hoghe
Musik: Charles Aznavour, Leonard Bernstein, Bobby Solo
Besetzung: Ornella Balestra, Raimund Hoghe, Luca Giacomo Schulte

 

Kartenverkauf Tanz-Gala

Tickets sind erhältlich über das TicketCenter der Theater und Philharmonie Essen
Tel. 0201/8122-200 oder tickets@theater-essen.de