SYMPOSIUM

POSITIONEN:TANZ #3 Bedingungen – Qualitäten künstlerischer Arbeitsweisen und Arbeitsbedingungen

Nach „Die Zukunft des Tanzes – Künstler*innen, Kollektive, Kooperationen“ (2018) und POSITIONEN: TANZ – Ethik (2019) veranstaltet der Dachverband Tanz Deutschland das dritte Symposium unter dem Titel „POSITIONEN:TANZ #3 Bedingungen – Qualitäten künstlerischer Arbeitsweisen und Arbeitsbedingungen am 16./17.10.2020 im ChorForum in Essen.

Die Corona-Pandemie zeigt einmal mehr, welch instabile Strukturen die Tanzbranche prägen. Sowohl die soziale Absicherung von Tanzschaffenden als auch die Produktionsbedingungen im Tanz stellen sich als äußert fragil und wenig krisentauglich heraus. Das Symposium soll demnach nicht nur dazu beitragen, den Zustand der Tanzschaffenden zu beschreiben, sondern ebenso dazu dienen, Ideen zur Verbesserung zu sammeln und schließlich zu eruieren, welcher Kooperationen und Partnerschaften es dazu bedarf. Ziel ist es, die Akteur*innen der Tanzszene in eine Debatte zu bringen, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede der verschiedenen Arbeitsfelder zu diskutieren und zusammen für bessere Arbeitsbedingungen im Tanz einzustehen.



Videoaktion

Der Dachverband Tanz Deutschland hat in Vorbereitung auf das diesjährige Symposium im Rahmen des Deutschen Tanzpreises eine Videoaktion gestartet, bei der Tanzschaffende zu ihren Arbeitsbedingungen befragt wurden. Schauen Sie mal rein!

Videos