Preisverleihung / Tanz-Gala

Der Deutsche Tanzpreis wird jährlich im Rahmen einer hochkarätigen Tanz-Gala im Aalto-Theater verliehen. Vom klassischen Ballet über das Tanztheater und den zeitgenössischen Tanz bis hin zum urbanen Tanz – die Tanz-Gala präsentiert den Tanz in all seiner Vielfalt. Am Vorabend der Tanz-Gala stehen die Geehrten in einer eigenen Veranstaltung im Mittelpunkt. Aufgrund der Beschränkungen durch die Coronakrise konnte die Ehrungsveranstaltung 2020 nur für geladene Gästen stattfinden.

 

In diesem Jahr findet die Tanz-Gala am 23. Oktober 2021 statt und wird rund um die Preisträgerin Heide-Marie Härtel und die Geehrten Ursula Borrmann, Claire Cunningham und Adil Laraki gestaltet.
Der Kartenverkauf beginnt im Sommer und läuft über das Ticket-Center in Essen.
Das Gala-Programm wird ebenfalls im Sommer veröffentlich – freuen Sie sich aber schonmal auf einen vielfältigen Tanzabend!

Die Ehrungen werden am Vorabend der Tanz-Gala (am 22. Oktober 2021) im Rahmen eines Kultursalons im ChorForum Essen verliehen. Leider ist die Veranstaltung auch in diesem Jahr nur für geladene Gäste geöffnet.